Rezept Hochladen

Gefüllte Teigsäckchen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Milch und Vaniellemark in einem Topf zum Kochen bringen. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig schlagen. In die kochende Milch rühren und bei geringer Temperatur unter Rühren eindicken lassen. Vaniellesauce abkühlen lassen und kühl stellen.

    Die Feigen waschen, trockentupfen und mit Schale in kleine Würfel schneiden. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.

    100 g Butter in einer Pfanne schmelzen und den braunen Zucker hinzufügen. Unter Rühren karamellisieren lassen. Dann Feigen und Mandeln sowie die Hälfte des Zimts unterrühren, 3 min köcheln. Beiseite stellen.

    Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Die restliche Butter schmelzen. Die feuchten Teigblätter auf einer Arbeitsfläche
    ausbreiten und mit etwas Butter bestreichen. Jedes Teigblatt in 4 Quadrate schneiden und je 1 EL Füllung darauf setzen. Die Teigecken oben wie ein Säckchen zusammenführen und mit Küchengarn zusammenbinden. Nochmals mit Butter bestreichen. Teigsäckchen auf ein gefettetes Backblech setzen und im Ofen etwa 4 min backen. Garn entfernen. Mit restlichem Zimt und Puderzucker bestreuen und mit Vaniellesauce servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter