Rezept Hochladen

Gefüllte Schollenröllchen mit Zwiebelfarce auf Tomatenbett – Schritt für Schritt erklärt

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Schritt:
    Schollenfilets abspülen, trocken tupfen. Den Stielansatz der Tomaten herausschneiden. Tomaten in eine Schüssel legen, mit kochendem Wasser überbrühen. Nach ca. 10 Sekunden abgießen, Haut abziehen. Tomaten grob zerschneiden. Zwiebeln putzen, waschen, klein schneiden. Petersilie fein hacken.

  • 2
    2. Schritt:
    Ofen (E-Herd) auf 200 Grad Celsius vorheizen. Tomaten und Oliven in die Form legen. Öl erhitzen, Zwiebeln mit der Hälfte der Petersilie 2 Minuten andünsten. Mit Kräutersalz würzen. Schollen nebeneinander legen, dünn mit Senf bestreichen, mit Zwiebeln belegen, aufrollen.

  • 3
    3. Schritt:
    Fischrollen mit je einem Holzspieß feststecken. Essig und Olivenöl über die Tomaten träufeln, salzen und pfeffern, Lorbeer und Rosmarin zugeben. Knoblauch darüber pressen. Fischröllchen darauf setzen. Einen Bogen Pergamentpapier mit Butter einstreichen, über den Fisch decken.

  • 4
    Form in den vorgeheizten Backofen schieben, den Fisch 15 Minuten backen. Butter, übrige gehackte Petersilie und etwas Kräutersalz mit einer Gabel verkneten. Brotscheiben damit bestreichen, auf Alufolie legen in den letzten 5 Minuten neben der Form im Ofen mit backen.