Rezept Hochladen

Gefüllte Brandteigringe – für Diabetiker geeignet

Zutaten für 10 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für die Aprikosencreme das Puddingpulver mit mindestens 6 EL von abgemessenem Nektar mit Süßstoff zum Kochen bringen, Topf vom Herd nehmen. Angerührtes Puddingpulver zufügen, unter Rühren einmal aufkochen lassen. Pudding direkt mit Klarsichtfolie bedecken, erkalten lassen.

  • 2
    Den Brandteig aus den angegebenen Zutaten zubereiten und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (10 cm Durchmesser) füllen. Auf mit Backpapier belegtes Backblech 10 Ringe (7 cm Durchmesser) spritzen.

  • 3
    Im vorgeheizten Backofen bei Oberhitze ca. 200 Grad etwa 20 Minuten backen.

  • 4
    Nach dem Backen sofort einen "Deckel" von noch heißen Gebäck abschneiden, erkalten lassen.

  • 5
    Für die Füllung Stachelbeeren putzen, waschen, gut abtropfen lassen, halbieren. Sahne steif schlagen. Kalten Pudding mit den Rührbesen des Mixers cremig rühren, erst Sahne, dann Stachelbeeren unterheben.

  • 6
    Puddingcreme auf die unteren Hälften der Gebäckringe verteilen, Deckel leicht versetzt auflegen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter