Rezept Hochladen

Geeiste und vergoldete Pistaziencreme

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Ca. 70 g Pistazien fein mahlen. Eigelbe im heißen Wasserbad mit dem Zucker aufschlagen, aus dem Wasserbad nehmen und kalt weiterschlagen. Pistazien, Limettenschale und -saft unterrühren. Sahne aufschlagen, bis sie fast steif ist und unter die Creme heben.
    Pistaziencreme in 4 Portionsförmchen oder kleine Plastikbecher (à ca. 125 ml) füllen und mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Die Förmchen vor dem Servieren kurz in heißes Wasser tauchen und die Pistaziencreme vorsichtig auf bereitgestellte Teller stürzen.
    Restliche Pistazien grob hacken. Gestürzte Pistaziencreme mit dem Blattgold glasieren, d.h. das hauchdünne Edelmetall vorsichtig mit einem Pinsel vom Papier ablösen, auf die Pistaziencreme legen und sanft andrücken. Abschließend mit gehackten Pistazien bestreuen und sofort servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter