Rezept Hochladen

Gedeckter Apfelkuchen

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Äpfel schälen und in grobe Stücke schneiden. Danach gut unter Wasser abspülen und anschließend in einem Topf mit etwas Wasser und etwas Zucker und ein Päckchen Vanillezucker zu Kompott verkochen. Wenn der Kompott fertig ist, auskühlen lassen. Für den Teig alle Zutaten wie Mehl, Zucker, Vanillezucker, Eier, Magarine und Backpulver zu einem schönen glatten Teig kneten. Teig etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Nach der Ruhezeit etwa ein Drittel des Teiges auf Backpapier dünn ausrollen. Der Rest des Teiges wird auf dem Backblech ausgerollt. Erkalteten Kompott auf den Teig verteilen und glattstreichen. Zum Abschluss wird der Teig vom Backpapier auf den Kompott gelegt und am Rand bündig abgeschnitten. Kuchen in den auf 180-200 °C vorgeheizten Backofen schieben und ca. 30 min. backen, bis er schön braun ist. Kuchen abkühlen lassen. Mit Puderzucker und Wasser einen Guss herstellen und den Kuchen bestreichen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter