... Gebackene Eier in Avocado - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Gebackene Eier in Avocado

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Ein Backblech mit Alufolie auslegen. Darauf die 8 Speckscheiben nebeneinander platzieren und das Blech in den kalten Ofen schieben. Den Backofen dann auf 190°C Ober- / Unterhitze heizen. Den Speck 10 - 15 Minuten knusprig braten und herausnehmen. Den Ofen noch angeschaltet lassen.

  • 2
    Währenddessen die 2 reifen Avocados halbieren und entkernen. Die Kernlöcher ggf. mithilfe eines Esslöffels noch etwas weiter aushöhlen, damit jeweils ein Ei hineinpasst. Die Avocadohälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblechsetzen. Sollten sie nicht gerade stehen, einfach noch etwas von der Avocadounterseite abschneiden, um die Hälften zu stabilisieren.

  • 3
    Die Eier nacheinander zuerst in ein kleines Glas oder in eine Schüssel schlagen, dabei aufpassen, dass die Eigelbe ganz bleiben.

  • 4
    Jedes aufgeschlagene Ei in eine Avocadomitte gleiten lassen. Die Avocados mit Salz und Pfeffer bestreuen ud in den heißen Ofen geben. Anschließend 15 - 20 Minuten bis zum gewünschten Härte des Eis backen.

  • 5
    Mit Petersilie bestreuen. Mit Speck und Toastbrot servieren.