... Fruchtiges Spritzgebäck - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Fruchtiges Spritzgebäck

Zutaten für 75 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Ein Backblech fetten und mit Backpapier belegen. Kuvertüre für den Teig hacken und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Den Backofen (Ober-/Unterhitze) auf ca. 175 Grad vorheizen.

  • 2
    Für einen Rührteig Butter oder Margarine mit geschmolzener Kuvertüre in einer Rührschüssel mit den Rührstäben des Mixers auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Mehl, Speisestärke und Mandeln mischen, abwechselnd mit dem Saft kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in kleinen Portionen in einen Spritzbeutel mit Sterntülle von ca. 8 mm Durchmesser füllen. Etwa 2 cm große Tatzen auf das Backblech spritzen und backen.

  • 3
    Das Backblech auf den mittleren Einschub in den Backofen schieben und ca. 11 Minuten backen.

  • 4
    Gebäck mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

  • 5
    Auf die Hälfte der Tatzen auf der Unterseite einen kleinen Klecks Fruchtaufstrich geben. Die übrigen Tatzen auflegen und seitlich andrücken.

  • 6
    Das Spritzgebäck mit Puderzucker bestäuben.