Rezept Hochladen

Fruchtige Biskuitrolle für das Weihnachtsfest

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Eier trennen, Eigelbe mit 3 EL Wasser, 100 g Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eiweiß steif schlagen, auf die Eicreme geben. Weizenmehl, Speisestärke, Backpulver darüber sieben, dann alles vorsichtig unterheben. Anschließend die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, 15 bis 20 Minuten backen.
    Die Biskuitplatte auf ein mit Zucker bestreutes sauberes Geschirrtuch stürzen, das Backpapier abziehen. Den Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuchs von der Längsseite her aufrollen.
    Die Gelatine einweichen, 3 Mandarinen schälen und filetieren. Eistee erhitzen, Filets hineingeben, 1-mal aufkochen. Dann die Mandarinen-Filets herausheben, Gelatine im Sud auflösen.
    Eigelbe mit 50 g Puderzucker cremig rühren. Mascarpone, Mandarinen-Sud zufügen, kühlen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben, Mandarinen unterziehen.
    Biskuit entrollen, Creme aufstreichen, aufrollen und 3 Stunden kühlen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen. Biskuitrolle mit restlichem Puderzucker bestäuben und mit Sahnetuffs verzieren. Eine Mandarine, schälen, filetieren und je ein Filet auf die Tuffs setzen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter