Rezept Hochladen

Fruchtig-süße Mini-Käsekuchen

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Weizenmehl, Kakaopulver, Salz und Zucker vermischen. Dann das Ei, 2 EL lauwarmes Wasser sowie die Butter in Flöckchen dazufügen und alles gut glatt verkneten. In Folie gewickelt ca. eine halbe Stunde kühlen.
    Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Den Teig portionsweise mit leicht bemehlter Fingern als Boden in die gefetteten Förmchen drücken und dabei einen kleinen Rand hochziehen.
    Für die Quarkfüllung Speisequark, 125 g Zucker, Speisestärke, restliche Eier und Zitronenschale verrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Die Masse auf dem Teig glattstreichen und die Mini-Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 35 Minuten backen. Danach im ausgeschalteten Ofen noch etwa 10 Minuten ruhen lassen. Aus den Förmchen lösen und mit dem Boden nach unten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
    Die Himbeeren verlesen und kurz abbrausen. Erdbeeren ebenfalls abbrausen, dann putzen, trocken tupfen und vierteln. 1/3 der Früchte mit übrigem Zucker in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Übrige Beeren mit dem Puderzucker behutsam mischen.
    Die Mini-Käsekuchen mit der Fruchtsoße beträufeln und mit gezuckerten Beeren belegen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter