... Frischkäsetorte "Osterwiese" mit Mango -k- kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Frischkäsetorte “Osterwiese” mit Mango -k-

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Kekse in einen Gefrierbeutel geben, mit einem Nudelholz zu feinen Bröseln zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.

    Butter in einem kleinen Topf zerlassen und unter die Keksbrösel rühren.

    Ein Stück Backpapier rund zuschneiden (26 cm Ø) und auf den Boden einer Springform (24 cm Ø) legen. Springformrand darum herumlegen und schließen, sodass das Papier nicht verrutschen kann.

    Die Brösel-Butter-Mischung auf den Boden der Springform geben und mit einem Esslöffelrücken so festdrücken, dass ein flacher Tortenboden entsteht. Die Form in den Kühlschrank stellen.

    Mangos schälen. Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein schneiden und aus 4 dünnen Scheiben (2-3 mm dick) mit einer kleinen Ausstechform 12 Häschen ausstechen.

    Mango-Häschen auf einen Teller geben, mit Frischhaltefolie abdecken und kühl stellen. Restliches Fruchtfleisch klein würfeln.

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt und Frischkäse mit dem Zucker in eine Schüssel geben. Mit den Quirlen eines Handmixers verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

    Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben und unter Rühren auflösen. Etwa 2 EL der Frischkäsemasse unter die Gelatine rühren, dann die Gelatinemischung mit einem Schneebesen zügig unter die restliche Frischkäse-Joghurt-Masse ziehen.

    Mangowürfel unterheben und die Masse auf dem Keks-Tortenboden verteilen. Mit einem Teigschaber glattstreichen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden (gelieren) lassen.

    Vor dem Servieren die Zitronenmelisse waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Die Torte mit den ausgestochenen Häschen und der Zitronenmelisse verzieren.