Rezept Hochladen

Frikadellen-Auflauf

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Brötchen in etwas Wasser einweichen, ausdrücken und zerpflücken. Die beiden Zwiebeln pellen, fein würfeln. Die Chilis unter fliessendem Wasser aufschneiden, die Kerne und Trennwände entfernen, fein würfeln. Die Knoblauchknollen in Zehen teilen und nicht schälen. 2 Zehen davon schälen und mit etwas Salz zerdrücken und kleinschneiden.
    Öl in einer Pfanne erhitzen, die gehackten Zwiebeln, Chili und Knoblauch darin glasig dünsten. Das Brötchen mit dem Ei vermengen, unter das Hackfleisch mischen und mit dem Pfanneninhalt zu einem Teig verarbeiten. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fleischteig zu Frikadellen formen und in eine mit Olivenöl ausgestrichene Auflaufform geben.
    In die Zwischenräume die ungeschälten Knoblauchzehen und die geschälten kleinen Zwiebeln verteilen.
    In eine Schüssel 3 El Olivenöl und Kräuter der Provence geben. Bratkartoffelgewürz unterrühren bis das Olivenöl andickt. Die Kartoffeln waschen, abtrocknen und ungeschält in Spalten schneiden (4 - 6 je Größe). In der Schüssel mit dem Bratkartoffelgewürz vermengen.
    Die Kartoffelspalten mit der Pelle nach oben über die Knoblauchzehen und Zwiebeln verteilen. Das ganze Kunstwerk mit Olivenöl beträufeln und mit Thymian und Chilipulver bestreuen.
    Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Den Auflauf darin 1,5 Std. garen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter