Rezept Hochladen

Französisches Hähnchen in Rotwein (Coq au Vin rouge) – Schritt für Schritt erklärt!

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Schritt:
    Hähnchen in 6 - 8 Teile zerlegen. Alle Stücke abbrausen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.

  • 2
    2. Schritt:
    Die Zwiebeln abziehen, Möhren und Sellerie waschen, putzen, schälen. Zwiebeln in Ringe oder Spalten, Möhren und Sellerie in Scheiben schneiden. Speck quer in Streifen schneiden.

  • 3
    3. Schritt:
    Den Speck mit 1 EL Öl in einem großen Schmortopf auslassen. Dazu den Speck in Streifen schneiden und in 1 EL Öl im Bräter auslassen. Herausnehmen. Nun 1 EL Butter zum Fett geben. Zuerst die Hähnchenteile darin rundum anbraten, herausnehmen. Dann das Gemüse ins Bratfett geben und ca. 3 Minuten anschwitzen. Knoblauch abziehen, dazupressen und kurz mitbraten.

  • 4
    4. Schritt:
    Wein und Fond angießen, Kräuter, Speck und Hähnchenteile (ohne Bruststücke) zufügen. Zugedeckt ca. 30 Minuten garen. Verkocht zu viel Flüssigkeit, eventuell mit Wein und Fond nachgießen.

  • 5
    5. Schritt:
    Pilze putzen, feucht abreiben und in 1 EL Butter braten. Nach 30 Minuten Hähnchenbruststücke mit Perlzwiebeln und die gebratenen Pilzen in den Topf dazugeben. Weitere 15 Minuten zugedeckt schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt Baguette.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter