Rezept Hochladen

Fleischbällchen in würziger Soße mit grünen Bohnen und Salzkartoffeln

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für die Fleischbällchen: Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und wenig Knoblauchgewürz vermengen und kleine Bällchen formen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin rundherum knusprig anbraten.
    Bällchen herausnehmen und beiseite stellen. In dem Bratfett eine mittlere, in Streifen geschnittene Gemüsezwiebel und 200 g in Scheiben geschnittene Champignons anbraten.
    Nun die Fleischbällchen dazugeben und alles etwa 5 Minuten schmoren lassen und mit 125 ml Fleischbrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco und Tomatenmark abschmecken und die Bällchen mit dem Zwiebel-Pilz-Gemüse in der Soße köcheln lassen. Für die Soße so viel Fleischbrühe nachgießen, bis man die gewünschte Soßenmenge erreicht hat.
    Wer mag, kann die Soße mit dunklem Soßenbinder andicken.
    Für das Bohnengemüse: 2 EL Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einrühren und dieses hell anschwitzen. Nur KURZ anschwitzen, damit die Gemüsesoße ihre helle Farbe behält. Nun mit dem Bohnen-Gemüsesud ablöschen und kurz aufkochen lassen. Das Gemüse mit Salz, wenig Pfeffer, 0,5 TL Gemüsebrühe und Bohnenkraut abschmecken.
    Hackfleischbällchen mit dem Gemüse auf Tellern anrichten und Salzkartoffeln dazu reichen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter