Rezept Hochladen

Fischmousse mit Forellenkaviar

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Forellenfilets von Haut und Gräten befreien. Mit 130 ml Sahne pürieren. Masse kräftig mit Pfeffer würzen, eventuell etwas salzen.

  • 2
    Die Gelatine gut ausdrücken. Bei schwacher Hitze auflösen. Unter das Fischpüree ziehen und kühlen.

  • 3
    Die Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen. 270 ml Sahne steif schlagen und unter die Fischmasse heben. In die Form füllen und mindestens 2 Stunden kühlen.

  • 4
    Den Friséesalat putzen, waschen und trockenschleudern. In mundgerechte Stücke zupfen. Die Zwiebel abziehen und hacken. Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, die Zwiebeln dazugeben. Den Salat auf Tellern anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln.

  • 5
    Die Terrine stürzen, aufschneiden. Auf dem Salat anrichten. Mit Schnittlauch und Forellenkaviar garnieren.