Rezept Hochladen

Fischfilet auf Gemüsebett mit feiner Kräutercreme

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Fisch in Portionsstücke schneiden, Zitrone halbieren, eine Hälfte ausdrücken und Fischstücke mit Zitronensaft beträufeln. Schalotte schälen und fein hacken. Lauch putzen und in schmale Ringe schneiden. Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden.
    Den Boden einer ofenfesten flachen Form sparsam mit Rapsöl ausstreichen. Dann Schalotten, Lauch und Möhrenwürfelchen auf dem Boden der Form verteilen und mit Gemüsebrühe begießen. Nun die Fischstücke nebeneinander darauf legen, salzen sowie pfeffern. Fisch und Gemüse im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 35 Minuten garen.
    In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen und in der Schale etwa 20 Minuten garen. Während Fisch und Kartoffeln garen, für die Kräutercreme Magerquark, Kräuterfrischkäse und Meerrettich mit einem Schneebesen verrühren. Die gehackten Kräuter zugeben, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfefer abschmecken. Restliche Zitrone in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln abgießen und pellen. Das Fischfilet zusammen mit Gemüsewürfelchen, Kräutercreme und Kartoffeln servieren. Mit Radieschen- und Zitronenscheiben, Dillfähnchen und rotem Pfeffer dekorieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter