Rezept Hochladen

Fisch auf arabische Art

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1) Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und mit 1 TL Salz einreiben. Eine feuerfeste Form mit der Hälfte des Öls ausgießen. Den Fisch darin wenden und 15 Minuten marinieren.
    2) Den Backofen auf 200 Grad aufheizen.
    3) Für die Füllung die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Paprikaschote halbieren, vom Stielansatz, den Rippen und Kernen befreien, waschen, abtrocknen und klein schneiden.
    4) 2 EL Öl aus der Form in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und die Paprikawürfel darin kräftig anbraten.
    5) Die Walnusskerne grob hacken, zum Gemüse geben und alles weitere 5 Minuten braten. Je 2 Esslöffel gehackte Petersilie und Granatapfelkerne oder 100 g entkernte Trauben unterrühren und die Mischung mit 1 TL Salz und dem Pfeffer würzen.
    5) Den Barsch damit füllen und die Bauchöffnung mit Holzspießchen zustecken.
    6) Den Fisch im Backofen in etwa 50 Minuten garen.
    7) Die Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und mit der Sesampaste, dem übrigen Olivenöl, 4 EL Wasser, dem Zitronensaft und dem restlichen Salz gut verrühren.
    8) Den Fisch mit den übrigen Granatapfelkernen oder Weintrauben und der Petersilie bestreuen.
    9) Die Sesamsoße und Reis zum Fisch reichen.

    Hinweis: Die übrigen Granatapfelkernen oder Weintrauben erst am Schluss zufügen, sonst verbrennen diese.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter