Rezept Hochladen

FestlicheHirschsteaks mit Pfeffer-Espresso-Kruste an Zucchinigemüse mit rotem Gourmet-Reis

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Fleisch im Kühlschrank über Nacht auftauen lassen, kalt abbrausen, trocken tupfen.

    Pfeffer, 1 EL Salz und Espressobohnen zermahlen, die Hälfte dieser Mischung mit Paniermehl vermengen.

    Fleisch in einer heißen Pfanne mit 30 g Butterschmalz von beiden Seiten anbraten, bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. schmoren. Fleisch in eine Auflaufform legen, die obere Fleischseite mit der Espressomischung bestreuen und im Backofen unter dem heißen Backofengrill 12–15 Min. bräunen.

    Aus dem Ofen nehmen, Auflaufform abdecken und das Fleisch 3 Min. ruhen lassen.

    100 g Butterschmalz in Würfel schneiden, mind. 1 Std. einfrieren.
    Schritt 6
    Schalotten schälen, in grobe Stücke schneiden, in einer Pfanne mit Sonnenblumen-Öl anbraten, mit Zucker bestreuen, karamellisieren lassen. Mit Essig und Rotwein ablöschen und auf die Hälfte der Flüssigkeit einkochen lassen, Fleischsaft und Brühe zugeben, eindicken lassen. Aufkochen, von der Platte nehmen, Butterschmalz nach und nach zugeben und unterrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

    Reis in 1,5 Liter kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben. Bei schwacher Hitze ca. 30 Min. zugedeckt köcheln lassen. Dann Reis in ein Sieb geben, abtropfen lassen.

    Zucchini waschen, trocknen, in dünne Scheiben und dann in Streifen schneiden. In einer Pfanne mit 50 g Butterschmalz anbraten, bei kleiner Hitze ca. 10 Min. dünsten, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

    Fleisch mit der restlichen Espressomischung leicht bestreuen, auf 4 vorgewärmten Tellern mit Sauce, Reis und Zucchini anrichten.