Rezept Hochladen

Festliche Orangen-Schoko-Torte

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Biskuit 6 Eigelbe, 75 g Zucker, Vanillezucker, Mehl, Kakaopulver verrühren, 4 Eiweiße steif schlagen und unterheben. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen, 10 Minuten bei 200 Grad backen.
    Orangen schälen, Filet auslösen und stückeln. Orangensaft auffangen, mit Zitronensaft auf 250 ml auffüllen. Dann mit zwei Eigelben, 60 g Zucker verquirlen. Die Gelatine auflösen und einrühren, kühlen. 150 g Sahne schlagen und mit 2/3 der Früchte unterheben. Auf den Teig streichen. Längs in 5 cm breite Streifen teilen und zur Schnecke wickeln.
    Anschließend einen Tortenring um die Teigschnecke legen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    Für die Verzierungen restliche Sahne und Zucker sehr steif schlagen, 1/3 in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und kühlen. Die übrigen Orangenstücke unter den Rest ziehen und die Torte damit bestreichen.
    Mit einem Sparschäler Späne von der Schokolade abziehen. Die Orange heiß abbrausen, die Schale in dünnen Streifen abziehen. Tortenring vorsichtig aufspritzen, Torte mit Schokoladenspänen, Orangenschale und halbierten kandierten Fruchtscheiben hübsch garnieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter