Rezept Hochladen

Festliche Mokka-Kirsch-Sahne-Torte für das Weihnachtsfest

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Biskuitteig die Eier trennen, Eiweiße steif schlagen. Dann 200 g Zucker und Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen.

    Die Eigelbe einzeln (je Eigelb eine Minute) unterrühren.

    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

    Das Weizenmehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und locker unterheben. Den Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) oder Silikonform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Anschließend im Ofen 10 Minuten ruhen lassen, dann aus der Form lösen und abkühlen lassen.

    Sauerkirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.

    Bei Verwendung von frischen Sauerkirschen die Kirschen waschen und entsteinen. Mit Kirschnektar, Zitronenschale, Zimtstange oder -pulver und 50 g Zucker aufkochen.

    Restliche Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren, unter die Kirschen rühren und nochmals aufkochen lassen. Anschließend etwas abkühlen lassen.

    Den ausgekühlten Biskuitteig 2-mal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen, Kirschkompott darauf verteilen, dann mittleren Boden darauflegen.

    Nun 3 Blatt Gelatine einweichen. Dann 40 g Zucker in dem heißen Espressokaffee (6 EL abnehmen und beiseite stellen) verrühren und 3 Blatt ausgedrückte Gelatine darin auflösen, Kaffee erkalten lassen. Für die Mokka-Sahne 300 g Schlagsahne steif schlagen und unter den Kaffee rühren. Die Mokka-Sahne auf dem zweiten Boden glatt streichen, mit dem letzten Boden bedecken und für 60 Minuten kalt stellen.

    Zum Schluss die Torte aus dem Tortenring lösen, restliche Gelatine ausdrücken und in 6 EL heißem Kaffee auflösen, abkühlen lassen.

    Restliche Sahne steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und Esslöffelweise den Kaffee unterrühren. Torte mit der Mokka-Sahne einstreichen und mit Borkenschokolade bestreuen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter