... Festliche Kirsch-Sahne-Torte - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Festliche Kirsch-Sahne-Torte

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    100 g Halbbitter-Kuvertüre schmelzen. Butter oder Margarine, 100 g Zucker, Salz, 1 Vanillezucker und Rum-Back verrühren. Eigelb und Kuvertüre unterrühren. Eiweiß steif schlagen, mit Mandeln und Zwiebackbrösel auf die Schokomasse geben und vorsichtig unterheben. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft 155 Grad) 45 - 50 Minuten backen. Dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  • 2
    Für die Creme 6 Blatt Gelatine kalt einweichen. 1 kg Sauerkirschen waschen, entsteinen. 1/3 zur Seite stellen, den Rest pürieren. Vom Püree die Hälfte mit 60 g Zucker, Zitronenschale, Kirschwasser und 2 Vanillezucker verrürhen. Restliche Gelatine tropfnass bei milder Hitze auflösen und unterrühren. Sahne steif schlagen.

  • 3
    Beiseite gestellte Kirschen, Raspelschokolade und Sahne unter das Püree ziehen, wenn es zu gelieren beginnt. Um den Boden einen Tortenring stellen und die Kirschcreme darauf glattstreichen.

  • 4
    4 Blatt Gelatine kalt einweichen, restl. Kirschpüree mit 40 g Zucker verrühren, aufgelöste Gelatine unterziehen. Auf der Kirschcreme verteilen. Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  • 5
    Kuvertüren getrennt im Wasserbad schmelzen. Dunkle Kuvertüre auf einem Marmorbrett ausstreichen. Bevor sie wieder ganz fest ist, mit einem Spatel Späne schaben. Kirschen zur Hälfte in weiße Kuvertüre tauchen und auf einem Gitter trocknen lassen.

    Torte mit Raspelschokolade, Schokospänen, Kirschen, Dekor-Blättern und Kirschen garnieren.