Rezept Hochladen

Festliche Biskuit-Orangen-Torte

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eigelbe mit warmem Wasser schaumig schlagen. 2/3 von 200 g Zucker, Zitronensaft und -schale der halben Zitrone dazugeben und weiterschlagen bis die Masse weiß-cremig ist. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Restlichen Zucker einrieseln lassen. Eischnee auf die Eibelbcreme geen. Mit Backpulver gemischtes Mehl darüber sieben und alles vorsichtig mischen.
    Die Springform mti Backpapier auskleiden. Teig hineinfüllen, glattstreichen und im heißen Ofen bei 160 Grad ca. 25 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stürzen. Backpapier abziehen und vollständig auskühlen lassen. Dann einmal durchschneiden.
    Für die Füllung Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe, Orangenschale von einer Orange und 125 g Zucker dick-cremig aufschlagen. Gelatine tropfnass bei milder Hitze auflösen, mit etwa Orangensaft angleichen. Die Gelatine unter Rühren in die Creme gießen und mit dem restlichen Orangen- und Zitronensaft sorgfältig unterrühren. Die Sahne steif schlagen und wenn die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben.
    Einen Boden mit Orangenlikör beträufeln. Boden auf eine Tortenplatte legen und mit Tortenrand umstellen. Die Creme einfüllen und den anderen Biskuitboden auflegen. Die Oberfläche des Bodens sowie den Rand mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Die Mandelstifte auf dem Rand verteilen und etwas festdrücken. Zuletzt die Torte mit den in Scheiben geschnitten 3 Bio-Orangen, 1 Sternfrucht belegen, mit Zucker bestreuen und mit den in Stücke geschnittenen kandierten Früchten verzieren.