Rezept Hochladen

Festliche Apfel-Sahne-Torte für das Weihnachtsfest

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. 125 g Zucker, Vanillezucker, Salz, Citro-Back, das ganze Ei, 1 Eigelb und Butter oder Margarine zufügen und mit den Knethaken des Mixers gut durcharbeiten. Dann auf einer Arbeitsfläche zu einem glatten Teig kneten. Den Teig abgedeckt im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

  • 2
    Anschließend den gekühlten Teig dritteln, dann 1/3 auf dem Boden der gefetteten Springform ausrollen. Zweites Drittel zu einer Rolle formen und so an den Formrand drücken, dass ein ca. 4 cm hoher Rand entsteht. Letztes Teigdrittel auf Backpapier ca. 2 mm dick ausrollen und Sterne in verschiedenen Größen ausstechen. Teigreste vorsichtig lösen, zusammenkneten und für weitere Sterne verbrauchen.

  • 3
    Die Sterne mit dem übrigen Eigelb bepinseln und mit gehackten Pistazien bestreuen; im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Celsius 10 - 12 Minuten backen.

  • 4
    Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Dann 8 EL Apfelsaft mit Puddingpulver und restlichen Zucker anrühren. Restlichen Apfelsaft aufkochen. Pulver-Zucker-Gemisch einrühren und unter ständigem Rühren nochmals aufkochen.

  • 5
    Nun Äpfel, Rum-Rosinen und Mandelstifte in den noch heißen Pudding unterrühren, etwas abkühlen lassen. Dann den Zimt dazugeben und verrühren.

  • 6
    Apfel-Pudding in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Celsius ca. 50 Minuten backen. Anschließend das Gebäck ca. 15 Minuten ruhen lassen; erst dann den Springformrand lösen. Torte für mehrere Stunden kalt stellen.

  • 7
    Vor dem Servieren Schlagsahne mit Sahnesteif und Bourbon-Vanillezucker steif schlagen. Den Tortenrand dick mit Sahne bestreichen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen und oberen Tortenrand verzieren. Die Sterne als Dekor aufsetzen. Großen Stern auf die Tortenoberfläche (Mitte) legen und mit gehackten Pistazien ausstreuen.