Rezept Hochladen

Feiner Orangen-Käsekuchen

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Butter und 100 g Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Zum Schluss 50 ml Saft unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (26 cm) geben und glatt streichen. Im heißen Backofen E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2 20 bis 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    2. Puddingpulver, 3 EL Zucker und 4 bis 5 EL Milch verrühren. Restliche Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. In einer Schüssel mit Folie zugedeckt abkühlen lassen.

    3. 4 Blatt Gelatine einweichen. Quark und 5 EL Zucker verrühren. Pudding esslöffelweise unterrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen, 3 EL Quarkcreme einrühren und unter die restliche Creme rühren. Kuchen aus der Form lösen, auf eine Platte setzen und Tortenring darum legen. Creme auf dem Kuchen verstreichen. Ca. 5 Stunden kalt stellen.

    4. Orangenschälen und in dünne Scheiben schneiden. 2 Blatt Gelatine einweichen. 100 ml Saft erwärmen. Gelatine ausdrücken, im Saft auflösen. Etwas Saft auf die Creme geben, Orangenscheiben darauf verteilen und restlichen Saft darübergießen. Guss fest werden lassen.

    5. Mandeln rösten und abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Tortenring entfernen. Tortenrand mit 3 EL Sahne einstreichen und mit Mandeln, bis auf einige Blättchen, bestreuen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Tuffs auf die Torte spritzen. Tuffs mit Orangenecken und Mandelblättchen verzieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter