... Feine Mini-Brioches mit frischen Kräutern - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Feine Mini-Brioches mit frischen Kräutern

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Kräuter waschen, abtropfen lassen und abzupfen. Milch erwärmen. Kräuter in einem Rührbecher mit der Milch pürieren. Kalte Butter in kleine Würfel schneiden.

  • 2
    Für den Hefeteig Mehl mit der Hefe in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten - außer Butterstücke und 1 Ei -
    hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verkneten. Zum Schluss die Butterstücke unterkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

  • 3
    Muffinform fetten. Den Backofen auf etwa 200 Grad Celsius vorheizen.

  • 4
    Teig auf bemehlter Arbeitsfläche gut durchkneten und vierteln. Drei Teigviertel je in 8 Stücke teilen und zu Kugeln formen. Die Kugeln in die Mulden geben. Übriges Teigviertel in 24 Stücke teilen und kleine Kugeln formen. Die Kugeln etwas spitzer zu "Tropfen" formen. In jede große Teigkugel in der Muffinform mit dem Finger bis auf den Boden der Form ein Loch eindrücken.

  • 5
    Ei verschlagen, Teigstücke damit bestreichen. Die kleinen Teigtropfen mit der Spitze nach unten einsetzen und andrücken.

  • 6
    Die Teigstücke zugedeckt nochmals so lange gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben.

  • 7
    Die Broicheform auf dem Rost in den Backofen (Mitte) schieben und etwa 20 Minuten backen.

  • 8
    Die Mini-Brioches aus der Form lösen, warm servieren oder erkalten lassen.