Rezept Hochladen

Exotisches Hähnchen mit Erdnüssen – aus dem Wok

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die gefrorenen Hähnchenbrustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in ca. 2,5 cm dicke Stücke schneiden.

  • 2
    Die Chilischoten längs halbieren und die weißen Kerne entfernen.

  • 3
    Einen Wok stark erhitzen, das Erdnussöl und die Chilihälften hineingeben und unter Rühren einige Sekunden braten (die Chilischoten können danach entfernt werden, wenn man möchte).

  • 4
    Die Hähnchenstücke und Erdnüsse zufügen und 1 Minute unter Rühren braten. Hähnchenstücke, Erdnüsse und Chilihälften aus dem Wok nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen.

  • 5
    Für die Soße Hühnerbrühe, Sherrywein, Sojasauce, Zucker, Kräuter, Ingwer sowie 1 TL Salz in den heißen Wok geben und aufkochen lassen; dann die Hitze reduzieren.

  • 6
    Hähnchenstücke, Erdnüsse und Chilihälften in den Wok geben und etwa 3 bis 4 Minuten in der Soße garen, dabei gut vermischen. Das Sesamöl zugießen, alles gut miteinander vermengen und gleich servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter