Rezept Hochladen

Erdnuss-Sauce zu Muschelnudeln

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Koriander waschen, die Blätter abzupfen und zur Seite stellen. Die Chilischoten längs aufschlitzen, entkernen und in hauchdünne Scheiben schneiden.

    2. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Die Salatgurke schälen, längs halbieren, in 5 cm lange Stücke schneiden und diese zu schmalen Stiften schneiden.

    3. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln und die Chilis bei mittlerer Hitze andünsten. Die Korianderblätter untermischen und kurz ziehen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen, 150 ml Wasser und den Saft der Zitrone angießen und die Erdnussbutter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    4. Die Nudeln abgießen, auf 4 Teller verteilen und jeweils mit einem Viertel der Sauce vermischen. Die Gurkenstifte um die Nudeln herum am Tellerrand anrichten. Mit den Erdnüssen bestreuen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter