Rezept Hochladen

Erdbeermousse-Pie zum Kaffee oder Dessert

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Beide Mehlsorten mit dem Ei, der Butter sowie 80 g Zucker rasch verkneten und den Teig in Folie gewickelt eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Dann den gut gekühlten Teig ausrollen und die gefettete Tarteform damit auslegen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Dann mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und ca. 20 Minuten im Backofen backen. Papier und Hülsenfrüchte entfernen, Boden auskühlen lassen.
    Für die Mousse die Gelatine einweichen. Erdbeeren abbrausen, putzen und 100 g beiseitelegen. Restliche Erdbeeren mit 130g Zucker pürieren. Die Gelatine ausdrücken, 8 Blatt in 3 EL erwärmten Orangensaft auflösen. Unter das Erdbeerpüree ziehen. Sowie die Creme geliert, 400 ml Sahne steif schlagen, zwei Drittel unter das Püree heben.
    Für die weiße Mousse 2 Blatt Gelatine in 1 EL erwärmten Orangensaft auflösen, mit dem Kokoslikör behutsam unter die übrig geschlagene Sahne heben.
    Die weiße Mousse und Erdbeermousse auf den Boden geben und mit einer Gabel marmorieren. Die Tarte ca. 4 Stunden kühl stellen.
    Die übrige Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in Tupfen auf die Pie spritzen. Übrige Erdbeeren halbieren, mit Kokos-Chips auf die Pie geben.