... Erdbeerbiskuit - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Erdbeerbiskuit

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Backofen auf 200 Grad vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Ein weiteres, gleich großes Stück Backpapier zuschneiden.

    Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 140 g Zucker einrieseln lassen. So lange weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eigelb verquirlen, unterrühren. Mehl hineinsieben, unterheben. Masse gleichmäßig einen Zentimeter dick aufs Blech streichen, sofort acht bis zehn Minuten backen.

    Inzwischen ein sauberes, feuchtes Geschirrtuch mit etwas Zucker bestreuen. Nach dem Backen Biskuit sofort auf das Tuch stürzen. Backpapier abziehen, neues Papier auf den Biskuit legen. Biskuit mit Hilfe des Tuchs (evtl. auf ein Nudelholz zum Stabilisieren) einrollen, auskühlen lassen.

    Erdbeeren waschen, putzen. 50 g mit Sirup pürieren. Rest ganz fein würfeln, mit Zitronensaft beträufeln. Püree mit Quark und übrigem Zucker verrühren. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, unter den Quark heben. Erdbeerwürfel unterheben.

    Abgekühlte Biskuitrolle auseinander rollen, Papier entfernen. Rolle mit Creme bestreichen, wieder einrollen.
    Eine Stunde kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben.