Rezept Hochladen

Erdbeer-Tarte mit Holunderblüten

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze oder 150 Grad Umluft vorheizen. Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Vanillezucker zu einer hellgelben, cremigen Masse aufschlagen. Das Eiweiß mit dem Zucker und der Prise Salz zu einem cremig-steifen Eischnee aufschlagen und unter die Eigelbmasse heben. Das gesiebte Mehl zügig unterziehen und in die vorbereitete Kuchenform füllen. Im Ofen etwa 50-60 Minuten backen und dann auskühlen lassen.

    Die eingeweichte Gelatine mit dem Zitronensaft vorsichtig auflösen. Den Holundersirup mit dem Joghurt verrühren, ein paar Löffel zur Gelatine geben und dann diese Mischung unter den Joghurt rühren. Diese Masse sollte anfangen zu gelieren, bevor sie weiter verarbeitet wird, ggf. die Masse im Kühlschrank etwas kalt stellen. Erst dann die Sahne vorsichtig mit einem Spatel unter die Holundercreme ziehen.

    250 g Erdbeeren, je nach Größe geviertelt oder kleiner schneiden.
    Torte zusammensetzen
    Den Biskuitboden zweimal durchschneiden, ein Drittel der Füllung auftragen, dann die Hälfte der Erdbeeren darauf verteilen. Den zweiten Boden auflegen, das zweite Drittel der Füllung und die restlichen Erdbeeren darauf verteilen und den nächsten Boden darauf geben. Die restliche Füllung darauf geben und die Torte mindestens vier Stunden im Kühlschrank anziehen lassen.

    Für das Dekor
    500 g Erdbeeren, eine Hälfte ganz lassen, Rest halbieren
    wenn möglich ein paar Holunderblüten und Minzeblätter
    Fertigstellen
    Die gekühlte Torte mit den Erdbeeren belegen und mit den Blüten und Blättern dekorieren.

    Guten Appetit