Rezept Hochladen

Erdbeer-Käsekuchen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Eier trennen. 75 g Butter, 150 g Zucker, Salz und Vanillezucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eigelbe nacheinander unterrühren. Quark und gesiebtes Puddingpulver unterrühren. Sahne und Eiweiß getrennt mit dem Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Erst die Sahne, dann Eischnee portionsweise unter die Quarkmasse heben.

    Quarkmasse in einer gut gefetteten, mit Mehl ausgestreuten Springform glatt verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 75 Minuten backen. Eventuell nach 45 Minuten zudecken. Kuchen aus dem Backofen nehmen, vom Springformrand lösen und auf einem Gitter in der Form auskühlen lassen.

    Erdbeeren halbieren. Kuchen aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Mit den Erdbeeren belegen. Tortengusspulver und restlichen Zucker in einem kleinen Topf mischen. Nach und nach Wasser unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen lassen. Guss mit einem Esslöffel von der Mitte aus gleichmäßig über die Erdbeeren verteilen. Kuchen ca. 1 Stunde kühl stellen. Den Rand mit Puderzucker bestäuben.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter