Rezept Hochladen

Erbsencremesuppe mit Lachsstreifen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Lauch putzen und zusammen mit den Salatblättern in feine Streifen schneiden. Die Blättchen der Zitronenmelisse und des Bohnenkrautes von den Stielen zupfen.

    Lauch, Salat und Kräuter in 2 EL Butter so lange dünsten, bis der Lauch weich ist. Die Brühe hinzufügen und die Suppe aufkochen lassen. Die Erbsen in die kochende Flüssigkeit geben und in 5 bis 6 Minuten garen. Mit einem Schaumlöffel einige Erbsen herausnehmen und beiseite legen.

    Die Lachsscheiben zusammenrollen und in feine Streifen schneiden. Die Suppe pürieren und durch ein Sieb streichen. Dann mit Crème fraîche verfeinern und wieder erhitzen, dabei ständig rühren. Mit Salz und einem Hauch Cayennepfeffer würzen.

    Den Topf vom Herd nehmen und 2 EL Butterwürfel in die Suppe rühren. Diese in vier Tassen füllen und mit den Lachsstreifen und den restlichen Erbsen garnieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter