Rezept Hochladen

Erbsen-Omelette

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Erbsen aus den Schoten lösen. Eier mit der sauren Sahne gut verschlagen, die Erbsen unterziehen und die Masse mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Basilikum abbrausen, gut abtropfen lassen, die Blättchen abzupfen. Große Blätter etwas klein schneiden.
    Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Hälfte der Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Eiermasse hineingeben. Die Hälfte der Basilikumblättchen und Tomatenhälften darauf verteilen. Das Omelette etwa 5 Minuten bei geschlossenem Deckel braten, dann in dem restlichen Fett ein zweites Omelette ausbacken. Die Omelettes jeweils halbieren und auf 4 Teller verteilen. Dazu passen neue Kartoffeln in Butter geschwenkt.
    Tipp: Statt Erbsen schmecken im Omelette auch Maiskörner, Zucchinistreifen, Pilze oder Möhrenraspel. Statt neuen Kartoffeln kann man zum Omelett auch einen frischen grünen Blattsalat essen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter