Rezept Hochladen

Entenragout mit Bandnudeln

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Gemüse putzen, eventuell schälen, waschen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Fleisch waschen, trocken tupfen, Haut entfernen, fein würfeln. Fleisch in Würfel, ca. 1,5 cm schneiden.
    2. Haut in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen, salzen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fett, bis auf 2 - 3 EL, abgießen. 2 - 3 EL Fett in der Pfanne erhitzen. Fleisch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
    3. Möhren und Sellerie im heißem Bratfett andünsten. Porree, Zwiebeln und Knoblauch mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Tomatenmark unterrühren, anschwitzen. 750 ml Wasser und Wein angießen, aufkochen lassen. Brühe einrühren. Entenbrust zufügen, aufkochen lassen, zugedeckt ca. 8 Minuten schmoren.
    4. Bandnudeln in kochendem Salzwasser 6 - 8 Minuten garen, abtropfen lassen. Zitrone waschen und die Hälfte der Schale in Streifen schneiden. Nudeln in Öl und Zitronenstreifen schwenken. Ragout mit Soßenbinder binden, abschmecken. Alles anrichten. Mit gerösteten Hautwürfeln und Thymian garnieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter