Rezept Hochladen

Eintopf mit köstlichen schwäbischen Maultaschen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Zwei Eier mit 2 EL Wasser verquirlen, hineingießen, mit Gewürzen bestreuen und alles zu einem festen Teig kneten. Eventuell noch etwas Wasser zugeben. Den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
    Spinat auftauen und abtropfen lassen. Mit Hackfleisch, ausgedrücktem Brötchen, gehackter Zwiebel, Petersilie und einem Ei mischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran würzen.
    Den Teig dünn zu einem Rechteck ausrollen. Kleine Häufchen auf der Füllung mit etwas Abstand verteilen, andere Hälfte darüber schlagen und leicht andrücken, zu Maultaschen schneiden, die Schnittstellen gut zusammendrücken.
    Maultaschen in kochende Brühe geben, aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.
    Restliche Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden. In erhitzter Butter glasig dünsten. Maultaschen mit Brühe, Zwiebeln, Schnittlauch und auf Wunsch Knoblauch-Crispinis servieren.