Rezept Hochladen

Eierlikörkuchen (Schüttelkuchen)

Zutaten für 10 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, in eine verschließbare Schüssel (3 l Volumen) sieben und mit Puderzucker und Vanillin-Zucker mischen. Eier, Öl und Eierlikör hinzufügen, Schüssel mit dem Deckel fest verschließen. Mehrmals (insgesamt 15 bis 30 Sekunden, je nach Menge der Zutaten) kräftig schütteln, so dass alle Zutaten gut vermischt sind. Alles mit einem Schneebesen nochmals sorgfältig durchrühren, damit vor allem trockene Zutaten vom Rand mit untergerührt werden.

    Den Teig in eine gefettete und bemehlte Gugelhupfform (22 cm) füllen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und bei 180 °C Ober-/Unterhitze (vorgeheizt), 160 °C Heißluft (nicht vorgeheizt), Gas Stufe 2 bis 3 (nicht vorgeheizt) etwa 60 Min. backen.

    Kuchen 10 Minuten in der Form stehen lassen, auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter