... "Dresdner" Butterstollen - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

“Dresdner” Butterstollen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Rosinen und Korinthen waschen, mit Zitronat, Orangeat und Rum mischen und über Nacht durchziehen lassen.

  • 2
    3/4 des Mehls in eine sehr große Schüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben, in die Mitte eine große Mulde drücken und die frische Hefe hineingeben. Mit 1 EL Zucker, der Milch und reichlich Mehl zu einem Vorteig verrühren. Mit Mehl bestäuben, zugedeckt etwa 20 Minuten gehen lassen.

  • 3
    Übrige Zutaten und Salz auf dem Mehlrand verteilen. Die Kardamomsamen aus den Kapseln lösen, zusammen mit dem Sternanis (ohne Samen, nur die Stern-Kapsel) im Mörser zerreiben. Mit der Zitronenschale auf den Mehlrand streuen. Dann 400 g Butter in Flöckchen darauf verteilen und alles von der Mitte aus zu einem glatten Teig verkneten.

  • 4
    Übriges Mehl mit Rum-Früchten mischen, Mandeln zufügen und kräftig in den Teig einarbeiten. In zwei Hälften teilen, jede zu einer Kugel formen, zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 3 Stunden gehen lassen.

  • 5
    Die Teigstücke nochmals durchkneten und zu einem Oval mit etwa 4 - 5 cm Höhe formen. Jedes Oval längs zusammenfalten, so dass die Ränder nicht genau aufeinander liegen und ein Rand freibleibt. Mit dem Rollholz der Länge nach auf die Nahtseite drücken.

  • 6
    Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen.

  • 7
    Die Stollen auf ein gefettetes Backblech legen und nochmals gehen lassen, im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 50 Minuten backen.

  • 8
    Restliche Butter zum Bestreichen schmelzen. Stollen damit noch warm mehrmals bestreichen und dickt mit einer Mischung aus Vanillezucker und Zucker bestreuen.

  • 9
    Vor dem Servieren dick mit Puderzucker bestäuben.