Rezept Hochladen

Dracula-Gugelhupf

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zuerst die Ananas abgetropft mit 50 g Johannisbeergelee in einem Topf verrühren und kurz aufkochen. Wieder erkalten lassen. Das Marzipan kleinschneiden und zusammen mit der Butter und dem Zucker geschmeidigrühren. Die Eier einzeln unterschlagen, bis eine gebundene Masse entsteht. Das Mehl mit Backpulver mischen und nach und nach zur Marzipanmasse geben. Die Ananasstücke vorsichtig unterheben. Den Teig nun in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Gugelhupfform füllen und glattstreichen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca für 70 Minuten backen. Den Kuchen anschließend 10 Minuten in der Form ruhen lassen, erst dann auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen.
    Nun mit einer dicken Stricknadel Löcher von oben nach unten einstechen, so dass die Löcher oben weiter sind als unten. Aber Vorsicht, nicht ganz durchstechen. Das übrige Gelee nun vorsichtig erhitzen und mit Hilfe eines Teelöffels oder einer Spritze in die Löcher füllen. Zum Abschluss aus Puderzucker, Speisefarbe und etwas Wasser oder Ananassaft aus der Dose eine Glasur herstellen und den Kuchen damit überziehen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter