Rezept Hochladen

Dill-Hack-Crêpes

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Eier trennen. Milch mit Eigelben und Mehl verrühren, salzen und pfeffern und 10 min. quellen lassen. Inzwischen Dill abbrausen und trockenschütteln. Einige Spitzen zum Garnieren beiseitelegen, den Rest hacken. Paprika putzen, vierteln, entkernen, waschen und klein würfeln. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne (ca. 22 cm Durchmesser) erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 4 dünne Pfannkuchen backen. Vor dem Wenden jeweils mit Dill und Paprika bestreuen. Crêpes abkühlen lassen. Backofen auf 175 °C vorheizen. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Hackfleisch mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen. Zwiebel und Eiweiße vorsichtig unterkneten. Avokado halbieren, Kern entfernen. Avokadohälften schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Crêpes mit Dill-Paprika-Seite nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Mit Hackfleisch bestreichen, Avokado darüberstreuen, Feta daraufbröseln. Crêpes einrollen und nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen, mit Sahne beträufeln und im Ofen 45 min. backen. Mit Dill garniert servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter