Rezept Hochladen

Delikate Spinat-Lachs-Lasagne für Gäste

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die TK Lachsfilet auf einen Porzellanteller legen, den gefrorenen Blattspinat in ein Sieb geben, beides abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Die Lachsfilets am nächsten Tag kalt abbrausen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in cal 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Anislikör beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

  • 2
    Für die Tomatensauce Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln.

  • 3
    Das Öl erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Die Hälfte davon herausnehmen und mit dem Spinat in einer Schüssel vermischen; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 4
    Die Tomaten mit Saft zur übrigen Zwiebel-Knoblauch-Mischung gießen und 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano, Zucker und Balsamico-Essig würzen.

  • 5
    Für die Béchamelsoße 3 Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen. Das Mehl zugeben und unter Rühren 2 bis 3 Minuten anschwitzen. Die Milch nach und nach unter Rühren zugießen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.

  • 6
    Die Auflaufform einfetten, die Hälfte der Tomatensoße hineingießen, mit 1/3 der Lasagneblätter bedecken und die Hälfte des Spinats darauf verteilen. Ricotta oder Frischkäse zerbröckeln und die Hälfte darüber streuen. Mit 1/3 der Béchamelsoße begießen und mit 1 weitere Schicht Lasagneblätter bedecken.

  • 7
    Auf die Lasagneblätter Béchamelsoße gießen und die Lachsscheiben darauf legen. Die übrige Tomatensoße darauf verstreichen, den restl. Spinat sowie Ricotta oder Frischkäse einschichten und mit dem letzten Drittel Lasagenblätter bedecken. Mit der restl. Béchamelsoße bestreichen und mit Parmesankäse bestreuen. Die übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen.

  • 8
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Lasagne darin ca. 40 Minuten backen. Die Mozzarella-Kugeln in Scheiben aufschneiden und die Lasagne die letzten 20 Minuten Garzeit damit belegen. Herausnehmen, 10 Minuten ruhen lassen und dann servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter