Rezept Hochladen

Deftig überbackene Eierkuchen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Suppenhuhn und -gemüse in Salzwasser weich kochen. Dann das Fleisch von den Knochen ablösen und in Würfel schneiden.
    Hackfleisch würzen, Zwiebel schälen fein hacken und unter das Hack heben.
    Margarine in einer Pfanne zerlassen, das Hackfleisch darin anbräunen, dann mit dem Hühnerfleisch vermischen.
    Für den Eierkuchenteig 250 g Mehl, Eier, Milch, Mineralwasser und eine Prise Salz zu einem Teig glattrühren. Nachdem der Teig ca. 20 Minuten gequollen ist in einer separaten Pfanne dünne Eierkuchen backen. Anschließend die Eierkuchen mit dem Hackfleischgemisch füllen und zusammenrollen.
    In eine gefetteten Auflaufform nebeneinander hineinsetzen.
    Für die Soße 40 g Butter in einem kleinen Topf zerlassen, restliches Mehl hineinrühren, kurz aufkochen. Dann vom Herd nehmen, Sahne und Eigelb hineinquirlen, salzen und pfeffern. Käseraspel einrühren und über die Eierkuchen gießen. Spargel und Pilze darüber verteilen.
    Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Die gefüllten Eierkuchen etwa 20 - 30 Minuten überbacken. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter