Rezept Hochladen

Dampfnudeln mit Zimtpflaumen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Hefe mit 1 TL Zucker in 1/4 l lauwarmer Milch auflösen. Mehl, Salz, 2 EL Zucker, Eier und 80 g zerlassene lauwarme Butter dazukneten. Teig so lange schlagen, bis er Blasen wirft, dann unter einem Tuch bei guter Zimmertemperatur ca. 30 Minuten auf doppelte Größe aufgehen lassen. Noch einmal gut durchkneten.
    Übrige Milch mit restlicher Butter, Zucker und etwas Salz in einem Topf erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die lauwarme Flüssigkeit in die Römertopf Dessertform gießen, Form in lauwarmes Wasser stellen.
    Teig noch einmal durchkneten, etwa eigroße Stücke abnehmen und hinein setzen. Topf schließen, 20 Minuten so wässern. Bei 175°C (Umluftherd: ca. 160°C, Gas: Stufe 2) backen. Topf keinesfalls vor Ende der Backzeit öffnen!
    Mit einem Gemisch aus gebräunter Butter, Zucker und Nüssen bestreuen.

    Ideale Beilage: Frische oder TK-Pflaumen vorbereiten, mit Zucker und Zimt weich dünsten, kalt werden lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter