Rezept Hochladen

Dampfbuchteln mit Konfitüre

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Hefestück wie gewohnt bereiten und gehen lassen.
    Das vorgewärmte Mehl mit Salz und Puderzucker vermengen und die in der lauwarmen Milch verquirlten Eigelb zugießen, die gegangene Hefe sowie die zerlassene lauwarme Butter zugeben und mit dem Kochlöffel den Teig gut durcharbeiten. An einem warmen Ort gehen lassen.

    Den gegangenen Teig auf einem mit Mehl bestäubten Brett nicht sehr dünn ausrollen und mit einem Glas größere Plätzchen ausstechen. Immer zwei Plätzchen mit Konfitüre füllen, um die Konfitüre herum den Teig andrücken und nochmals mit einem Glas ausstechen.
    Die gefüllten Buchteln gehen lassen. Eine verschließbare größere Pfanne zur Hälfte mit Wasser füllen und an den oberen Rand eine saubere Serviette binden. Wenn das Wasser kocht, die Buchteln auf die Serviette legen und die Pfanne gut verschließen, damit der Dampf nicht entweichen kann. Die Buchteln etwa 10 Minuten im Dampf lassen.

    Durch Einstechen mit einem dünnen Holzstäbchen kann festgestellt werden, ob die Buchteln gar sind. Der Teig darf nicht am Holzstäbchen kleben bleiben. Die garen Buchteln mit zerlassener Butter begießen und mit gemahlenem Mohn und Puderzucker bestreuen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter