Rezept Hochladen

Cupcake Blumenstrauß

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eier, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen.

    Die Butter schmelzen, mit der Milch mischen und unter den Eischaum rühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und unter den Teig heben. Nun Zitronenschale und -saft darunterrühren.

    12 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und zu zwei Dritteln mit Teig füllen
    In der Mitte des vorgeheizten Ofens etwa 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.


    Für das Frosting:

    Den Quark mit dem Puderzucker vermischen. Die kalte Schlagsahne steif schlagen.
    Die steifgeschlagene Sahne unter die Quarkmasse heben. Dann das Gelatine fix hinzufügen und nach Packungsanweisung einrühren.

    Das war jetzt auch das allererste Mal, dass ich Rosen aufgespritzt habe, und es war wirklich einfach. Den Spritzbeutel mit einer großen geschlossenen Sterntülle befüllen und oben entweder zubinden oder gut verdrehen. In der Mitte beginnen und im 90º-Winkel kreisförmig bis nach außen spritzen. Dann den Druck vom Spritzbeutel nehmen und den Abschluss des Frostings an den Cupcake heranziehen. Vorsicht, die Cupcakes sollten vollständig ausgekühlt sein, sonst läuft dir die Creme davon!

    Klebe sieben Pappbecher mit Klebeband als Grundlage für den Strauß zusammen. Dann klebe die Becher auf einen Papierteller. Befestige Seidenpapier mit Klebeband rund um die Becher. Binde ein Band um die eingepackten Becher. Für das Rosa um die Cupcakes habe ich 7 Quadrate zugeschnitten mit einer Größe von 15x15 cm. Dafür habe ich das Seidenpapier einmal längs und einmal quer gefaltet. Mit einem Lineal natürlich vorher die 15 cm abmessen. Dann die Quadrate ausschneiden. Das verhindert, dass die Cupcakes nach unten rutschen. Setze Deine Cupcakes in die Becher. Ihr könnt auch mit echtem Grün oder Blumen die Lücken füllen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter