... Chili con carne - Schritt für Schritt erklärt - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Chili con carne – Schritt für Schritt erklärt

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Paprikaschote vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.

  • 2
    Chilischoten mit einem Küchenmesser der Länge nach aufschlitzen. Stielansatz abschneiden und die Kerne entfernen. Schoten in kleine Stücke schneiden.
    Hinweis: Beim Zerkleinern von Chilischoten am besten immer Gummihandschuhe tragen oder die Hände sofort gründlich waschen. Chilischoten sondern eine scharfe Säure ab, die unangenehm auf der Haut ist.

  • 3
    Hackfleisch in heißem Öl in einer großen Pfanne etwa 10 Minuten unter Rühren krümelig braun braten. Mit Salz und Paprikapulver würzen und in einen großen Topf geben.
    Hinweis: Zum Anbraten nicht zu viel Hackfleisch in die Pfanne geben; besser in zwei oder drei Portionen anbraten. mit dem Umrühren warten, bis die untere Schicht richtig braun ist.

  • 4
    Zwiebeln, Paprika und Chilischoten im Bratfett unter Rühren andünsten. Knoblauchzehen abziehen und andünsten.
    Hinweis: Knoblauch nicht direkt in das heiße Fett drücken, er verbrennt leicht und wird dann schnell bitter.

  • 5
    Gemüse, Tomaten mit Flüssigkeit und Tomatenmark zum Hackfleisch geben und im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 15 Minuten schmoren.

  • 6
    Bohnen auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Brühe und Bohnen in den Topf gebenund alles bei mittlerer Hitze einige Minuten durchkochen lassen. Chili con carne mit Salz und Chilipulver kräftig abschmecken.
    Dazu Bauernbrot reichen!