Rezept Hochladen

Caribic-Torte

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig Eier mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. 50g Zucker und 1 Pck. Vanillin-Zucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.
    Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in eine Springform (24cm, mit Backpapier belegt) geben und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Ober/ Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt, unteres Drittel), Heißluft: etwa 160°C (vorgeheizt), Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt, unteres Drittel), Backzeit: etwa 15 Minuten.
    Den Biskuitboden aus der Form lösen und auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, Biskuitboden erkalten lassen. Backpapier vorsichtig abziehen, Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring eng darumstellen.
    Für die Füllung Ananasraspel in einem Sieb gut abtropfen lassen. Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanleitung einweichen. Dickmilch, Nektar, 100g Zucker und 1 Pck. Vanillin-Zucker gut verrühren. Gelatine in einem kleinen Topf unter Rühren erwärmen (nicht kochen), bis sie völlig gelöst ist, leicht abkühlen lassen. Gelatine mit etwa 4 EL der Dickmilchmasse verrühren, dann mit der restlichen Dickmilchmasse verrühren. Ananasraspel unterrühren. Die Creme auf den Biskuitboden geben und glattstreichen. Die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen.
    Tortenring lösen und entfernen. Die Torte vor dem Servieren mit Zitronenmellisseblättchen garnieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter