Rezept Hochladen

Buttermilch-Blümchen auf grüner Wiese

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für die "Wiese" Götterspeise in einem kleinen Kochtopf mit 250 ml (¼ l) kaltem Wasser anrühren, 5 Minuten zum Quellen stehen lassen. 100 g Zucker zur Flüssigkeit geben und unter Rühren erhitzen, bis alles gelöst ist (aber nicht kochen lassen.). Topf von der Kochstelle nehmen und jetzt nur 150 ml kaltes Wasser einrühren. Die Götterspeise auf einen tiefen Teller gießen und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Für die "Blümchen" 100 ml von der gekühlten Buttermilch und die Sahne in einen mit heißem Wasser ausgespülten hohen Rührbecher geben. Cremepulver hinzufügen und mit einem Handrührgerät (Rührbesen) auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann alles 3 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen. Mousse in eine flache Schale füllen und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

    Vor dem Servieren Apfel waschen, Vierteln, entkernen, in dünne Scheiben schneiden.

    Für die "Teller-Wiese" 3 große "Blütenblätter-Nocken" mit Hilfe eines Esslöffels und 3 kleine "Blütenblätter-Nocken" mit Hilfe eines Teelöffels formen. Die großen und kleinen Nocken setzen Sie abwechselnd auf die Wiese, in die Mitte der "Blüte" geben Sie noch 1 Esslöffel Mousse. "Blütenblätter" dekorativ mit den Apfelscheiben belegen. Übrige Apfelspalten klein würfeln und auf die Mitte der "Blüte" verteilen. Restliche Mousse in einem Rührbecher mit Handrührgerät (Rührbesen) mit der übrigen Buttermilch glattrühren und als erfrischende Soße dazu servieren.