Rezept Hochladen

Burgunderkeulchen – Garen in der Mikrowelle!

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Keulen unter fließendem Wasser abwaschen und trocken tupfen.

  • 2
    Keulen mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence kräftig würzen.

  • 3
    Das Butterschmalz in ein vorgeheiztes Bräunungsgeschirr geben, die Hähnchenkeulen hineinlegen und bei 600 Watt Leistung 6 - 8 Minuten braten.

  • 4
    Die Schalotten schälen und halbieren, mit dem Lorbeerblatt, den Pfefferkörnern und den Wacholderbeeren zum Fleisch geben.

  • 5
    Den Rotwein angießen und bei 600 Watt Leistung 6 - 8 Minuten erhitzen, dann bei 450 Watt Leistung 15 - 20 Minuten garen.

  • 6
    Die heiße, gebundene Bratensoße angießen. Den in feine Würfel oder Streifen geschnittenen Schinken dazugeben.

  • 7
    Die Sahne mit der Speisestärke verrühren, mit Johannisbeergelee unter die Soße ziehen.

  • 8
    Bei 600 Watt Leistung nochmals 6 - 8 Minuten garen.

  • 9
    Nach Ende der Garzeit die Hähnchenkeulen anrichten. Die Soße mit Cayennepfeffer, Weinessig, Zucker, Salz und Pfeffer kräftig würzen.

  • 10
    Die Soße über die Keulchen verteilen, mit Kräuterzweigen garnieren und servieren.