Rezept Hochladen

Brüsseler Waffeln zu Holundersahne

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln und mit 10 g Zucker bestreuen. Milch lauwarm erwärmen, 5 EL Milch in die Mulde gießen, mit etwas Mehl vom Rand bestäuben. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
    2. Rest Milch, 40 g Zucker, Vanillezucker, 5 EL Öl und das Ei zugeben und verrühren. Nochmals zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Holunderbeeren waschen und von den Stielen streifen.
    3. 1/8 Liter Wasser und 75 g Zucker aufkochen lassen. Holunderbeeren zufügen und 5 bis 8 Minuten köcheln lassen. Auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Saft dabei auffangen, nochmals aufkochen und sirupartig einkochen. Beeren und Sirup abkühlen lassen.
    4. Waffeleisen erhitzen und mit Öl ausstreichen. Aus dem Teig darin nacheinander 3 Doppelwaffeln backen. Sahne steifschlagen. Holunderbeeren unterheben. Waffeln jeweils diagonal halbieren und anrichten. Je mit etwas Holundersirup beträufeln und mit Puderzucker bestäuben. Holunderbeerensahne dazureichen.