Rezept Hochladen

Braten mit Zitronenguss

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Fleisch abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, in einem Bräter in 2 EL Öl anbraten. Dann 750 ml Wasser angießen, aufkochen, Beutelinhalt Fix für Schweinebraten einführen. Zugedeckt 60 Minuten schmoren, Fleisch 1-mal wenden.

  • 2
    Zitrone heiß waschen, trockenreiben, Schale dünn abziehen, den Saft auspressen. Knoblauch abziehen. Toastbrot würfeln, in 1 EL Öl rösten, abkühlen lassen. Dann 3 EL Zitronensaft und die Kräuter darunter rühren. 1 Knoblauchzehe dazu pressen, salzen, pfeffern. Ei unter die Masse arbeiten. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

  • 3
    Übrigen Knoblauch hacken und nach 60 Minuten Garzeit mit Zitronensaft und abgebraustem Rosmarin zur Soße geben. Fleisch Oberfläche trocken tupfen, mit Mehl bestäuben und die Zitronenmasse darauf verteilen. Den Braten offen ca. 30 Minuten im Ofen garen, bis die Kruste knusprig und goldgelb ist. Braten herausnehmen und in Scheiben teilen. Soße durch ein Sieb gießen und mit Honig abschmecken. Den Braten mit Soße, eventuell Kräutern anrichten.

  • 4
    Dazu passen grüne Bohnen sowie Salzkartoffeln.