Rezept Hochladen

Blutorangentorte mit Buttermilch

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Eine quadratische Backform (Kantenlänge 24 cm, runde Ecken) am Boden fetten. Ofen auf 180 °C, Umluft 160 °C vorheizen. Für den Biskuit die Eier mit heißem Wasser aufschlagen, dabei 100 g Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben, unterheben. Masse in die Form streichen, im Ofen 20 bis 25 Minuten backen. Herausnehmen, vom Formboden lösen, aber darauf ruhen und auskühlen lassen.

    Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Biskuitboden wieder mit dem Formrand umschließen. Quark, Buttermilch und 150 g Zucker verrühren. Blutorangen dick schälen, in Filets teilen, die Haut entfernen und in kleine Stücke schneiden. Blutorangenstücke unter die Quarkmasse heben. Gelatine ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. Erst 5 EL Quarkmasse in die Gelatine, dann diese unter die übrige Quarkmasse rühren und alles kaltstellen. 250 ml Sahne steifschlagen und unterheben. Die Creme auf den Biskuit streichen. Torte ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Die Torte mit einem Messer vom Formrand lösen. In 16 Stücke teilen. Zum Garnieren 200 ml Sahne mit etwas Zucker steifschlagen, Sahnetupfen auf die einzelnen Stücke spritzen, evtl. mit Blutorangenstücken garnieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter